Home
Über die LugBE | Mailing List | Treff & Events | Projekte | lost+found | Support

Projekt "LugBE-KNOPPIX"

LugBE-KNOPPIX ist eine für die deutsche Schweiz angepasste Version der CD-Linux-Distribution KNOPPIX 3.7. Diese Version wurde anlässlich des LOTS 2005 zusammen mit den LOTS-Verantwortlichen erstellt und wurde am Anlass gratis abgegeben.
Mit LugBE-KNOPPIX kann ein Linux ohne Installation auf einem Computer direkt ab CD-ROM mit den Einstellungen für die deutsche Schweiz gestartet werden.

Alle Angaben auf dieser Seite gelten für LugBE-KNOPPIX im Detail, aber generell auch für die originale KNOPPIX-Distribution von Klaus Knopper. An dieser Stelle auch ein grosses Dankeschön an Klaus Knopper für seine geniale Arbeit.

Die CD kann jeweils immer am LugBE-Treff (1. Donnerstag im Monat, siehe Ankündigung) zum Selbstkostenpreis von 6 Franken abgeholt werden. Wer nicht ans Treffen kommen kann, melde sich bitte beim Vorstand.

Neu: Für die Besitzer von Breitbandanschlüssen: Das CD-Image kann hier direkt heruntergeladen werden. (MD5-Summe)
Dieser Download wird freundlicherweise von Init7 gehostet.

Die folgenden Seiten und Links sollen zum einen dem Anwender Tips und Tricks zum Gebrauch von LugBE-KNOPPIX geben aber auch das Vorgehen zum Anpassen von KNOPPIX 3.3 soll an Hand der Erfahrungen bei der Anpassung beschrieben werden. Auch sollte es damit möglich sein, die Anpassungen für LugBE-KNOPPIX zu wiederholen. Achtung: Die Anleitungen auf dieser Seite basieren auf Knoppix 3.3. Im Vergleich dazu hat sich bei Knoppix 3.7, auf dem unser derzeitiges Image basiert, einiges geändert. Unsere Anleitung ist also nicht mehr ganz aktuell.

Tips und Tricks für die Anwendung

Support

Bei Problemen steht unsere Mailingliste linux-support at lugbe.ch zur Verfügung (Anmeldung notwendig).

Dokumentationen zu LugBE-KNOPPIX

Diverse Links zu KNOPPIX

Markus J.

<zurück>

Webmaster at lugbe.ch

Die Artikel dieser Seite stehen unter Copyleft ihrer jeweiligen Autoren. Ihre Nutzung, Wiedergabe etc. untersteht den Bedingungen der GNU Free Documentation License (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), wo nicht explizit anders vermerkt.